Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Hempbar, Biel, im Folgenden Lieferant genannt.

1. Geltung der AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen beruhen auf Schweizer Recht und gelten innerhalb der Schweiz und dem Ausland, sofern die Parteien sie ausdrücklich oder stillschweigend anerkennen. Änderungen und Nebenabreden sind nur wirksam, wenn sie vom Lieferanten schriftlich bestätigt werden. Eventuelle AGB des Kunden sind für die Firma Hempbar, im Folgenden „Lieferant“ genannt, unverbindlich.

Diese AGB gelten auf unbestimmte Zeit, solange sie nicht von den Parteien in schriftlicher Vereinbarung geändert wurden. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des OR über den Kaufvertrag (Art. 184 ff. OR) sowie andere schweizerische Gesetze und Verordnungen. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder der Vertrag eine Lücke enthalten, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gilt eine wirksame Bestimmung als von Anfang an vereinbart, die der von den Parteien gewollten Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt im Falle einer Lücke.

Der Lieferant behält sich das Recht vor diese AGB jederzeit zu ändern.

2. Angebote des Lieferanten

Der Lieferant verkauft Produkte an Endkunden und Wiederverkäufer. Durch Anklicken des Buttons «In den Korb» gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab und akzeptiert gleichzeitig die AGB’s. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder der Lieferung der Waren zustande.

Die Angebote des Lieferanten der Produktekategorien CBD Blüten, CBD Oele sowie CBD Wholesale im hempbar.ch / shop.hempbar.ch / hempbar.shop.beuniq.ch richten sich ausschliesslich an über 18-Jährige. Jegliche Haftung und Schaden welcher durch unwahre Angaben entsteht wird abgelehnt und zurückgewiesen.

Die Angebote des Lieferanten Produktekategorien Kosmetik, Trendshop, Growshop im hempbar.ch sind ohne Altersbegrenzung verfügbar. Jegliche Haftung und Schaden welcher durch unwahre Angaben entsteht wird abgelehnt und zurückgewiesen.

Preislisten und Prospekte enthalten unverbindliche Informationen und Richtpreise. Telefonische Auskünfte haben keine längerfristige Gültigkeit, sofern es sich nicht eindeutig um Offerten handelt.

Offerten, die schriftlich, telefonisch, in persönlichem Gespräch, per Fax oder per Email gemacht werden, gelten als verbindlich. Wenn der Kunde Lieferungen, Produkte oder Leistungen, die darin nicht enthalten sind, verlangt, werden diese zusätzlich in Rechnung gestellt. Eine Offerte ist 30 Tage lang gültig, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Alle mit dem Angebot abgegebenen Unterlagen und Muster bleiben Eigentum des Lieferanten. Ohne Einwilligung des Lieferanten darf Dritten keine Einsicht in die Angebotsunterlagen gewährt werden. Angaben, welche vom Lieferant als Richtwerte bezeichnet werden, sind unverbindlich und sollen nur zur Abschätzung von Grössenordnungen dienen.

Eine Offerte wird angenommen, indem der Kunde dies schriftlich, telefonisch, per Fax, E-mail oder in persönlichem Gespräch erklärt. Der Lieferant bestätigt die Annahme schriftlich per Fax oder E-mail. Wünscht der Kunde eine Änderungen gegenüber der Auftragsbestätigung, teilt ihm der Lieferant innert zwei Wochen mit, ob die Änderung möglich ist und welche Auswirkungen sie auf die Erbringung der Leistungen, die Termine und Preise hat. An ein Angebot zur Änderung der Leistung ist der Lieferant während zwei Wochen gebunden.

Für Produkte, die bereits geliefert sind, gilt die Änderung nicht.

3. Termine / Versand

Alle beim Lieferanten bestellten Produkte übergibt der Lieferant innert 48 Stunden (an Werktagen) nach der Bestellung des Kunden der Post. Der Versand erfolgt per A-Post. Für Umfang und Ausführung der Lieferung ist die Auftragsbestätigung massgebend. Der Lieferant liefert die Produkte in der bestellten Ausführung. Ist ein Produkt ausnahmsweise nicht an Lager, kann sich die Auslieferung um 10 - 14 Tage verzögern (in wenigen Ausnahmefällen bis 30 Tage). In diesem Fall wird der Kunde per Email, Brief oder telefonisch informiert. Ist ein Artikel nicht mehr erhältlich, wird der Kunde ebenfalls informiert. Der Kunde erhält dann eine Gutschrift oder eine Rückzahlung des entsprechenden Betrages.

Bei Verzögerungen kann der Kunde ebenfalls:

I. auf weitere Lieferungen verzichten: Dies hat er dem Lieferanten innert 24 Std. nach Ablauf der Lieferfrist mitzuteilen.

II. Teillieferungen verlangen, sofern dies möglich ist: Dies muss unverzüglich vereinbart werden.

III. dem Lieferanten eine angemessene Frist zur nachträglichen Erfüllung ansetzen: Erfüllt der Lieferant bis zum Ablauf dieser Nachfrist die vereinbarte Leistung nicht, darf der Kunde, sofern er es innert 24 Std. nach Ablauf der Lieferfrist erklärt, auf die nachträgliche Leistung verzichten oder vom Vertrag zurücktreten.

Der Lieferant muss den Kunden so rasch wie möglich über Verzögerungen informieren. Allfälliger Schadenersatz wird nach Art. 191 OR berechnet.

Sofern kein besonderes Abnahmeverfahren vereinbart ist, hat der Kunde die Produkte selbst zu prüfen und allfällige Mängel schriftlich anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die Anzeige innerhalb einer Frist von 10 Tagen nach der Lieferung, gelten die Produkte als mängelfrei und die Lieferung als genehmigt. Der Kunde ist dann zur termingerechten Bezahlung verpflichtet.

Versand in der Schweiz:
Ab einem Bestellwert von CHF 3000.00 liefern wir portofrei. Bei Bestellungen darunter verrechnen wir dem Kunden für Versand- und Verpackungskosten CHF 3.50 - CHF 20.00. (gewichtbezogen)

Versand ins Ausland:
Nur auf Nachfrage. Der Kunde ist selbstverantwortlich die unbedenklichkeit der Produkte in seinem Land (ziel Land) abzuklähren. Die Firma Hempbar lehnt jegliche Haftung/Ersatz/Retourzahlung bei nichterhalt der Sendung ab.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Es gelten die auf der Homepage von hempbar.ch angeführten Preise. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Bestellung des Kunden erfolgt durch Absenden des auf der Homepage des Lieferanten befindlichen Internetbestellformulars. Sofern nicht anders vereinbart, sind alle Rechnungen unverzüglich nach Bestellung der Ware fällig. Der Kunde hat die Wahl, die Bezahlung der bestellten Ware per Nachnahme, PayPal oder durch Vorauszahlung auf das Bankkonto 349.152.100-03 der Alternativen Bank Schweiz AG (IBAN: CH45 0839 0034 9152 1000 3) lautend auf: Sandro Di Mineo, Ländtestrasse 51, 2503 Biel/Bienne vorzunehmen. Erfolgt die Lieferung per Nachnahme, so ist eine zusätzliche Gebühr zu bezahlen.

Bei Zahlungsverzug ist der Lieferant berechtigt, alle daraus entstehenden Kosten und Spesen, insbesondere die Kosten des notwendigen Einschreitens von Inkassounternehmen und Anwälten, sowie Mahngebühren in der Höhe von CHF 40.- und Verzugszinsen in der Höhe von 8% zusätzlich zu verrechnen.

5. Gewährleistung

Der Lieferant verpflichtet sich zur Sorgfalt und liefert die Produkte in einer guten Qualität. Bei offensichtlichen Mängeln muss der Kunde diese schriftlich innert einer Frist von 10 Tagen nach Erhalt der Ware dem Lieferanten mitteilen. Ebenso muss das Produkt in dieser Zeit an den Lieferanten retour gesendet werden. Erfolgt die Mängelrüge zu spät, lehnt der Lieferant die Gewährleistung ab.

Für Produkte welche der Lieferant von Zuliefern weiterverkauft, haftet der Ursprungshersteller für die Garantie der Qualität und Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien.

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, wie natürliche Abnützung, höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung, Eingriffe des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel oder extreme Umgebungseinflüsse.

Wenn der Kunde die Produkte weiterverkauft, ist er verantwortlich für die Einhaltung von in- und ausländischen Exportvorschriften. Verändert der Kunde die weiterverkauften Produkte, ist der für die daraus entstehenden Schäden gegenüber dem Lieferanten, dem Käufer oder Dritten haftbar. Vorbehalten bleiben die Vorschriften des Produktehaftpflichtgesetzes.

Der Lieferant verpflichtet sich weiter zur sorgfältigen Auswahl, Ausbildung und fachmännischen Arbeitsweise der eingesetzten Mitarbeiter, sowie zu deren Überwachung.

6. Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, innerhalb einer Frist von 10 Tagen den Vertragsabschluss zu widerrufen (mit Ausnahme von speziell für den Kunden bestellter Ware) und die Ware unbeschädigt, unbenutzt, nicht geöffnet, nicht montiert und demontiert, funktionsfähig, vollständig und in einwandfreier Originalverpackung mit dem Original-Kaufbeleg zurückzusenden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Kunde. Das Rückgaberecht beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden. Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss zurückgeschickt, erhält er vom Lieferanten auf Wunsch eine Gutschrift, eine Ersatzlieferung oder den Kaufpreis zurückerstattet.

7. Produktebilder

Die auf hempbar.ch und deren subdomains (hempbar.shop.beuniq.ch / shop.hempbar.ch) verwendeten Produktebilder können gegenüber dem Original kleine Abweichungen haben. Sehr kleine Packungen sind eventuell im Verhältnis zu anderen Produkten aus praktischen Gründen proportional grösser abgebildet. Beachten Sie bitte die Angaben über die Inhaltsmenge.

8. Datenschutz

Der Lieferant garantiert, dass die Daten von Kunden nur zum Zweck der Auftragserfüllung verwendet werden und keinen Dritten Einblick gewährt wird. Die Adressen werden auch nicht vermietet oder verkauft.

Unter Voraussetzung des Einverständnisses des Kunden verwendet der Lieferant die Daten um dem Kunden spezifische Informationen über neue Produkte zukommen zu lassen.

Die gesetzlichen Vorschriften verlangen, dass der Lieferant die persönlichen Daten und die Auftragsdaten archiviert.

Der Hoster und Provider der Seite steht ausserhalb des Geschäftes des Lieferanten und haftet nicht für die dargestellten Inhalte.

9. Gerichtsstand

Dieses Rechtsverhältnis untersteht schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Biel/Bienne.



Stand vom Januar 2017